Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Diensteanbieter und Vertragspartner

 

Williwunder

Wilhelm Borgert

Stettiner Weg 4

D-24235 Laboe

 

E-Mail: info@williwunder.de

Telefon: 04343-4969933

Fax: 04343-499201

 

USt-IdNr.: DE159139414

 

Für Fragen und Beanstandungen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst:

Montag bis Freitag von 09.00 Uhr – 18.00 Uhr

2. Anwendungsbereich, Definitionen

2.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder ein Unternehmer über die im Onlineshop dargestellten Produktangebote mit uns abschließt.

2.2 Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die bei der Bestellung zu einem privaten Zweck handelt, ohne dass ein Bezug zu einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit besteht. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

2.3 Sofern Fristen als Werktage angegeben sind, gelten als Werktage alle Wochentage mit Ausnahme von Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen

3. Vertragsschluss

3.1 Unsere Produktangebote im Onlineshop sind unverbindlich. Sie geben durch Anklicken der Schaltfläche „Kaufen“ am Ende des Bestellvorganges eine verbindliche Vertragserklärung zum Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb befindlichen Produkte ab.

3.2 Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihr Vertragsangebot annehmen.

3.3 Wenn Sie während des Bestellvorganges die Zahlungsart PayPal auswählen, werden Sie nach dem Anklicken der Schaltfläche „Kaufen“ direkt auf die Webseite des Zahlungsdienstleisters weitergeleitet. Dort geben Sie die vom Zahlungsdienstleister geforderten Angaben ein (z.B. Anmeldedaten, Passwort, PIN/TAN). Wir nehmen Ihr Vertragsangebot zu dem Zeitpunkt an, in dem Sie dem Zahlungsdienstleister durch Anklicken der die Zahlungsanweisung auslösenden Schaltfläche einen Zahlungsauftrag an uns erteilen.

3.4 Bei Auswahl der Zahlungsarten Vorkasse, Nachnahme oder Kreditkarte sind wir berechtigt, Ihr Vertragsangebot innerhalb von zwei Werktagen nach dem Eingang Ihrer Vertragserklärung anzunehmen, indem wir Ihnen eine Auftragsbestätigung per E-Mail übermitteln oder die Ware an Sie ausliefern, wobei es für die Fristberechnung jeweils auf den Zugang bei Ihnen ankommt.

3.5 Nehmen wir Ihr Vertragsangebot nicht innerhalb der Frist gemäß Ziffer 3.4 an, kommt der Kaufvertrag nicht zustande. Sie sind in diesem Fall nicht mehr an Ihre Vertragserklärung gebunden.

4. Preise, Versandkosten

4.1 Alle im Onlineshop genannten Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

4.2 Die Kosten für Verpackung und Versand (Versandkostenanteil) werden zu den im Onlineshop ausgewiesenen Preisen gesondert berechnet.

4.3 Im Falle von grenzüberschreitenden Lieferungen außerhalb Deutschlands können weitere von Ihnen zu zahlende Kosten und/oder Abgaben entstehen (z.B. Einfuhrumsatzsteuer im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs, Zölle und Zollgebühren).

5. Zahlungsbedingungen

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

> Per Vorkasse durch Überweisung

Wir teilen Ihnen in der Auftragsbestätigung unsere Bankverbindung mit. Geben Sie bei der Überweisung des Rechnungsbetrages als Verwendungszweck bitte Ihren vollständigen Namen und die Bestellnummer an. Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Zugang der Auftragsbestätigung fällig.

> Per PayPal

Für die Nutzung des Zahlungsdienstleisters PayPal benötigen Sie ein PayPal-Konto. Sie melden sich bei PayPal mit Ihren Zugangsdaten an bzw. eröffnen ein neues PayPal-Konto und bestätigen die Zahlungsanweisung für den Rechnungsbetrag. Wir buchen den Rechnungsbetrag nach Vertragsschluss von Ihrem PayPal-Konto ab.

> Per Kreditkarte

Wir akzeptieren die folgenden Kreditkarten: VISA Card, MasterCard. Das Kreditkarteninstitut wird nach Vertragsschluss mit der Belastung des Rechnungsbetrages von Ihrem Kreditkartenkonto beauftragt. Kreditkartenabrechnungen erfolgen unter Verwendung der Bezeichnung „Williwunder“.

> Per Nachnahme (Nur für Deutschland)

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag beim Zusteller in bar. Bei dieser Zahlungsart fällt eine Nachnahmegebühr von € 9,00 an.

> Per Nachnahme (Nur für Belgien, Niederlande, Luxemburg und Österreich)

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag beim Zusteller in bar. Bei dieser Zahlungsart fällt eine Nachnahmegebühr von € 20,00 an.

6. Liefergebiet und Lieferbedingungen

6.1 Die Lieferung der Ware erfolgt weltweit auf dem Versandweg an die von Ihnen mitgeteilte Lieferadresse. Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal ist die Lieferung nur an die im PayPal-Konto hinterlegte Lieferanschrift möglich.

6.2 Die Lieferzeit für am Lager vorrätige Ware beträgt 2-5 Werktage. Für Artikel, die nicht als vorrätig gekennzeichnet sind, verlängert sich die Lieferzeit auf Anfrage, da wir die Lieferzeit bei den Herstellern abfragen müssen. Bei Lieferungen außerhalb der EU verlängert sich die Lieferfrist auf bis zu 4 Wochen. Wir versenden Lagerware spätestens am ersten Werktag nach dem Vertragsschluss, bei vereinbarter Vorkasse spätestens am ersten Werktag nach dem Zahlungseingang bei uns.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Transportschäden

Bitte melden Sie uns einen Transportschaden, der zu einer Beschädigung der Ware geführt hat, innerhalb von drei Tagen nach dem Zugang der Ware telefonisch oder per E-Mail. Damit erleichtern Sie uns die rechtzeitige Verfolgung von Ansprüchen gegenüber dem Transportunternehmen. Ihre Rechte und Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis bleiben bei einer Versäumung dieser Frist unberührt.

9. Geltendes Recht, Gerichtsstand

9.1 Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit nicht der gewährte Schutz durch zwingende Vorschriften des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt wird.

9.2 Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist unser Geschäftssitz der ausschließliche Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten. Dasselbe gilt, wenn ein Unternehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland unterhält oder sein Wohnsitz und/oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Unsere Befugnis, das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

10. Widerrufsrecht für Verbraucher, Kostentragungsvereinbarung

10.1 Nachfolgend belehren wir Sie über die Voraussetzungen und die Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechtes bei Warenbestellungen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen sie uns

 

Williwunder

Wilhelm Borgert

Stettiner Weg 4

D-24235 Laboe

 

E-Mail: info@williwunder.de

Fax: 04343-499201

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

10.2 Muster-Widerrufsformular

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

 

Williwunder

Wilhelm Borgert

Stettiner Weg 4

D-24235 Laboe

 

E-Mail: info@williwunder.de

Fax: 04343-499201

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum


(*) Unzutreffendes streichen

 

B. Kundeninformationen

1. Einzelne technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen

Der Bestellprozess in unserem Onlineshop erfolgt über beschriftete und selbsterklärende Schaltflächen („Buttons“), die mit einem Mausklick aktiviert werden. Zur Abgabe einer verbindlichen Vertragserklärung sind von Ihnen die folgenden technischen Schritte zu durchlaufen:

  • Einlegen des Artikels in den Warenkorb
  • Anmeldung im Onlineshop mit vorhandenem Kundenkonto (Benutzername/Passwort), Registrierung als Neukunde oder Bestellung als Gast und Eingabe der persönlichen Daten
  • Auswahl der Versandart
  • Auswahl der Zahlungsart
  • Zusammenfassung sämtlicher Bestelldaten
  • Abgabe Ihrer Vertragserklärung

Die Annahme Ihrer Vertragserklärung richtet sich nach Ziffer 3. unserer AGB (siehe oben).

2. Speicherung und Abrufbarkeit des Vertragstextes nach Vertragsschluss

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert. Sie können den Vertragstext (wie z.B. Produktbeschreibungen, AGB und Kundeninformationen) während des Bestellprozesses aufrufen und über die Druckfunktion Ihres Internetbrowsers ausdrucken und archivieren. Wir übersenden Ihnen unmittelbar im Anschluss an Ihre Bestellung eine Eingangsbestätigung mit den Daten Ihrer Bestellung und den Vertragsbestimmungen, die Sie ausdrucken und abspeichern können.

Nach Vertragsschluss ist der Vertragstext für Sie in unserem Onlineshop nicht mehr unmittelbar abrufbar.

3. Erkennbarkeit und Berichtigung von Eingabefehlern im Bestellprozess

Sie können Eingabefehler während des Bestellprozesses jederzeit erkennen, weil Ihre Eingaben unmittelbar gespeichert und auf dem Bildschirm sichtbar werden. Bei Eingabefehlern verwenden Sie bitte die beschrifteten und selbsterklärenden Schaltflächen („Buttons“), die wir im Bestellprozess zur Korrektur von Eingabefehlern für Sie bereithalten. Auf der abschließenden Bestellseite können Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung alle Bestelldaten nochmals prüfen und korrigieren.

4. Für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache

Verträge in unserem Onlineshop werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen.